Made in Ennepetal

Unser Ennepetal
Freuen sich über das Jahresheft 2014:
Redakteur Martin Dörr, Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen, Andrea Scheer, Druck & Medien Scheer, Hans-Günther Adrian vom Amt des Bürgermeisters und des Rates
 

Aus dem Rathaus, von: H.-G. Adrian, 12.12.13
Jahresheft 2014 wird in dieser Woche allen Haushalten zugestellt

Herausgegeben von der Stadt Ennepetal und unterstützt vom Ennepetaler Redakteur Martin Dörr, erfolgt Satz, Layout und Druck durch DMS Druck &Medien Scheer, eben alles aus unserer Stadt.

Das neue Heft steht unter dem Motto „Partnerschaft“, naheliegend, weil in diesem Jahr das 40-jährige Städtepartnerschaftsjubiläum mit Vilvoorde gefeiert wurde. Auch das neue Heft spannt wieder einen interessanten Bogen durch das Leben in Ennepetal:

Winterdienst auf den Straßen aus der Sicht der „Partner“ in den orangefarbenen Räumfahrzeugen gesehen, ein „Besuch beim Baby“ oder der sommerliche „Schnadegang“ stellen interessante Berichte aus dem vielfältigen Leben in unserer Stadt dar.

Wissenswertes über Ennepetaler Unternehmen komplettiert das Angebot. Selbstverständlich nehmen der Abfallkalender und Interessantes rund um das Thema Abfallentsorgung wieder einen gewichtigen Teil des Magazins ein. In dieser Woche stellt die Deutsche Post die Hefte an alle Haushalte zu. Auf der Homepage der Stadt Ennepetal steht das Magazin zusätzlich zum Herunterladen bereit.

Wir danken der Stadt Ennepetal für die gute Zusammenarbeit und freuen uns schon auf die nächste Ausgabe! Die Vorbereitungen beginnen diesmal schon anfang des Jahres.


„Manchmal kommt es eben anders, als man denkt“...

sagt Andrea Scheer und schmunzelt. Hätte man ihr zu Beginn des Jahres gesagt, dass sie schon 2012 Geschäftsführerin ihrer eigenen Druckerei würde, hätte sie lächelnd verneint.

„Ich war gerade dabei die Weiterbildung zur Industriemeisterin Printmedien abzuschließen, als ersten Schritt in Richtung Übernahme der Denker Design GmbH, als die Insolvenz der Druckerei meine persönlichen Pläne durchkreuzt hat“, erinnert sich Andrea Scheer, an die turbulenten Wochen Anfang des vergangenen Jahres. Damals arbeitete die Mediengestalterin noch als Angestellte bei Denker Design, der stadtbekannten Druckerei im Industriegebiet. Die ist mittlerweile Geschichte. Zumindest namentlich. Denn als der Betrieb Insolvenz anmeldete musste es schnell gehen. Und Andrea Scheer war schnell. „Mit wichtiger und guter Unterstützung der Wuppertaler GEBA-Gruppe, die mir die Übernahme überhaupt erst ermöglicht haben“, sagt die Geschäftsführerin der Druckerei, die heute „DMS Druck & Medien Scheer GmbH“ heißt.

Dankbar ist die Jungunternehmerin auch vielen ihrer Kunden, die ihr trotz der Geschäftsabwicklung und damit verbundenen Unsicherheiten die Treue gehalten haben und auch heute noch ihre Druckaufträge bei „DMS Druck & Medien Scheer“ im Industriegebiet produzieren lassen.

„Froh bin ich auch, dass ich viele der früheren Kollegen übernehmen konnte, die natürlich die Abläufe aus dem Eff-Eff kennen“, freut sich Andrea Scheer rückblickend auf das erfolgreich überstandene erste halbe Jahr. Eine Zeit, in der sie sich auch gerne von ihrem Vater Harald Scheer beraten lässt, der ihr aufgrund seiner langjährigen Erfahrung noch manch guten Tipp geben kann.

Gute Nachrichten aus Oelkinghausen -Insolvenz erfolgreich gemeistert!

Aus Druckzentrum Denker Design GmbH wird DMS Druck & Medien Scheer GmbH

Ennepetal, 02.07.2012.
Das 1976 gegründete Druckzentrum Denker Design, welches im Gewerbegebiet Oelkinghausen in Ennepetal ansässig ist, hat infolge der wirtschaftlichen Umbrüche in der Druck- und Medienindustrie im November 2011 Insolvenz angemeldet. Dank der Unternehmenstreue und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter sowie mithilfe des Unternehmensberaters Marcel van Thiel der print x media consult, Lünen, gelang es dem Unternehmen, im Juli 2012 gesund aus der Insolvenz hervorzugehen und den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Seit dem 01.07.2012 geht es nun für den Druck- und Medienbetrieb im neuen Gewand weiter und aus der Denker Design GmbH ist die DMS Druck & Medien Scheer GmbH geworden. Für die Neupositionierung hat sich das Unternehmen entschieden, mit neuem Namen und frischem Design zu starten. Service und Leistungen bleiben selbstverständlich in gewohnter Qualität und Liefertreue erhalten!

Der erfolgreiche Start der neuen Unternehmung ist nicht zuletzt Andrea Scheer zu verdanken, die bereits ihre Ausbildung im Unternehmen absolviert hat und für die Druckvorstufe zuständig ist. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung zur Industriemeisterin für Printmedien, ist Andrea Scheer ab 01.07.2012 in die Geschäftsführung eingetreten und zeichnet ab sofort für alle unternehmerischen Belange verantwortlich.

DMS Druck & Medien Scheer, mit Sitz in Ennepetal, ist ein familiengeführtes Unternehmen und beschäftigt heute 10 Mitarbeiter. Zum Portfolio des Druck- und Medienhauses gehören neben Digitaldruck-Produkten, die ab Auflage 1 möglich und damit personalisiert sind, natürlich auch Akzidenzen, die über 2 Offsetmaschinen realisiert werden.

Möglich sind daher sowohl kleine Auflagen für Geschäftspapiere wie Visitenkarten und Briefbogen oder Mailings, als auch große Auflagen für Imagebroschüren, Flyer oder Geschäftsdrucksachen. Mithilfe des großen Maschinenparks zur Weiterverarbeitung, Schneiden, Zusammentragen, Falzen, Heften, Bohren, Stanzen, Perforieren, Kleben, Banderolieren, Fädeln, können die Printprodukte direkt inhouse veredelt werden. Dank eines auf knapp 1.000 Palettenplätze vergrößerten Lagers, bietet das Unternehmen seinen Kunden auch die Bevorratung von Drucksachen an.

Um dem Anspruch der (multimedialen Vernetzung) gerecht zu werden, hat die DMS Druck & Medien Scheer ein eigenes Online-Tool entwickelt, mit dem man die Bestandsverwaltung der eingelagerten Drucksachen und deren Versand an unterschiedliche Adressen und in unterschiedlichen Auflagen organisieren kann. Dieses Tool steht den Kunden kostenfrei zur Verfügung. Geringere Druckkosten durch Produktion höherer Auflagen, geringere Personalkosten, keine Kosten für die Lagerhaltung und der flexible Versand sind nur einige der Kundenvorteile von DMS-Logistics.

Da auch die DMS Druck & Medien Scheer GmbH ihren Beitrag zur umweltfreundlichen Produktion von Printprodukten leisten möchte, werden bereits seit dem Jahre 2004 Druckplatten chemiefrei am Standort Ennepetal selbst produziert. Auch dem sozialen Engagement trägt die DMS Druck & Medien Scheer GmbH Rechnung, indem sie zwei körperlich beeinträchtigte Mitarbeiter beschäftigt, die voll in den Geschäfts- und Produktionsprozess integriert werden.

info(at)dmscheer.de I ✆ 02333 9779-0 I ❐ 02333 9779-11 I Facebook I Google+